Grafikdesign-Geschichte





El Lissitzky:
Sie können sehen wie dort,
wo neue Gebiete den gedanklichen und sprachlichen Gebilden sich erschließen,
wie dort organisch neue typographische Gestaltungen entstehen. Das sind:
die moderne Reklame und moderne Dichtung.
1925

Aus den Entstehungsjahren des Grafikdesign

sind hier Materialien aus den Bereichen
Typografie,
Gebrauchsgrafik,
Reklame und Werbung vertreten.

Die Texte behandeln Prozesse in jenen Sachgebieten, die sich nicht immer so organisch entwickelten, wie El Lissitzky schrieb. Manches Mal gab es heftige Erschütterungen, durch die Formen, Techniken und Berufsbilder in Bewegung gerieten. Das ging in Deutschland wesentlich auf solche konstruktivistischen Künstler zurück, die ihr Aktionsfeld auf den Bereich Druckbuchstaben und Print ausdehnten. Ihre Ergebnisse wurden "Elementare Typografie" oder auch "Neue Reklame" genannt. Mit diesen Arbeiten schufen sie Schnittstellen zwischen Formen und Funktionen verschiedener Medien, zwischen neuen Materialien, Werbemitteln und -strategien.
Grafiker, Maler und Fotografen, Buchdrucker und Reklamefachleute gruben sich gegenseitig das Wasser ab, gerieten aneinander, konkurrierten miteinander, profitierten aber auch voneinander...




Ich möchte
über Updates auf dieser Website benachrichtigt werden: